Trotz Sommerferien gehen die Arbeiten weiter

Am 19. August stand ein Anhänger direkt vor der Kirche und Nebelschwaden drangen aus der Tür. Die Firma Wachauf Natursteinwerk aus Eppingen war damit beschäftigt die alte Farbe von den Sandsteinstufen zu entfernen.

Leider war es nur durch sandstrahlen möglich, da die anderen Verfahren nicht zum gewünschten Erfolg führten.

Trotz allem wurde dies mit äußerster Sorgfalt durchgeführt und die Treppe zur Kanzel, die Treppenstufe zur Empore und der Sockel der Säule zeigen sich in ihrer natürlichen Schönheit.

Nun hat die Restaurationsfirma Mäule – von Rogall – Krusch ihre Arbeit in der Kirche wieder aufgenommen und als erstes wurde das Weihekreuz an der hinteren Wand komplett freigelegt. Es wurde sogar mit einem Skalpell gearbeitet, um die alten Gipsreste zu entfernen und nun ist es ein wunderschöner Blickfang geworden.

Freigelegtes Weihekreuz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.